Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,52%
Euribor 6 M 0,00% -0,42%
Euribor 3 M 0,00% -0,48%
9-Ms EURIBOR 0,00% -0,19%
12-Ms EURIBOR 0,00% -0,35%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Arbeitslosenquote 6,30 %
Geldmenge M3 14 Bil €
Inflation 0,00
BIP 93,04 %
Preisindex 106,10 %
Aktuell

Media and Games Invest (MGI) veröffentlicht Halbjahresbericht Q2 2020 - Anleihenews

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Media and Games Invest plc (ISIN MT0000580101/ WKN A1JGT0; "MGI"; Symbol: M8G; Scale, Frankfurter Wertpapierbörse) veröffentlicht ihren Halbjahresbericht Q2 2020, so Media and Games Invest plc in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Zu den Highlights gehören ein starkes ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NWB2HV NRW Bank Bank/Finanzinstitut 24.11.27 -
DK0VTT DekaBank Deutsche Girozentrale 24.01.35 +1,01%
DK0VW2 DekaBank Deutsche Girozentrale 13.01.40 +4,00%
DB9U2S Deutsche Bank AG 17.09.25 +0,25%
HLB2WR Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 17.09.27 +1,00%
HLB2WQ Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 17.09.35 +0,75%
HLB2WW Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 17.09.29 +0,30%
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen

Ungarn: Sprunghafter Anstieg der Inflation


Bonn (www.anleihencheck.de) - Mit einem Anstieg der Inflation in Ungarn war zwar gerechnet worden, so die Analysten von Postbank Research. Dass die Preissteigerungsrate von 2,9 Prozent im Juni auf 3,8 Prozent im Juli gesprungen sei, habe dann aber doch für eine Überraschung gesorgt. Gestiegen seien im Vorjahresvergleich insbesondere die Preise für Lebensmittel (+7,8 Prozent) sowie für Alkohol und Tabak (+6,3 Prozent), während sich Kraftstoffe um 4,2 Prozent verbilligt hätten. Für den Preisanstieg bei Tabak seien auch höhere staatliche Abgaben verantwortlich gewesen. Den Inflationsanstieg vor allem auf administrative Eingriffe zurückzuführen, wäre aber falsch. Die Aufwärtsbewegung sei breit angelegt gewesen, worauf auch die höhere Ker. [mehr]
DE000A3H2W42

SSA-Markt: Rentenbank legt Zwischenzeugnis vor - KfW-Kredit wöchentlich weiter begehrt


Hannover (www.anleihencheck.de) - H1/2020 war auch für die Landwirtschaftliche Rentenbank durch die Corona-Pandemie geprägt: Die deutsche Förderbank für die Agrarwirtschaft und den ländlichen Raum öffnete ihr Liquiditätssicherungsprogramm für betroffene Betriebe und legte gemeinsam mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ein Bürgschaftsprogramm auf, so Dr. Norman Rudschuck, CIIA bei NORD/LB. Die Nachfrage nach zinsgünstigen Programmkrediten der Rentenbank sei stabil geblieben. Das gesamte . [mehr]

Covered Bonds: Ende der Sommerpause in Sicht


Hannover (www.anleihencheck.de) - Auch in den vergangenen fünf Handelstagen war erneut keine Neuemission im EUR-Benchmarksegment zu verzeichnen, so Henning Walten, CIIA bei NORD/LB. Damit bleibe es weiterhin bei EUR 67,25 Mrd. an in diesem Jahr emittierten EUR-Benchmarks. Das Ende der Sommerpause neige sich jedoch seinem Ende zu und so könnten bereits ab nächster Woche wieder Institute an ihre Investoren herantreten und damit die nun mehr als einen Monat anhaltende Flaute am Primärmarkt beenden. Zum Stichtag 7. August 2020 sei das APP-Volumen um EUR 7,65 Mrd. angestiegen, nachdem es in der Vorwoche um EUR 2,43 Mrd. zurückgegangen sei. Seit dem 10. Juli 2020 sei das Portfoliovolumen des APP damit abwechse. [mehr]

Media and Games Invest

Media and Games Invest (MGI) veröffentlicht Halbjahresbericht Q2 2020 - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Media and Games Invest plc (ISIN MT0000580101/ WKN A1JGT0; "MGI"; Symbol: M8G; Scale, Frankfurter Wertpapierbörse) veröffentlicht ihren Halbjahresbericht Q2 2020, so Media and Games Invest plc in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Zu den Highlights gehören ein starkes Umsatzwachstum von 98% in H1'20 und ein beeindruckendes EBITDA-Wachstum von 54%, wobei das gesamte EBITDA in H1'20 auf EUR 1. [mehr]

SLM Solutions Group stellt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 auf - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Vorstand der SLM Solutions Group AG ("SLM Solutions", die "Gesellschaft"), ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, hat heute seine Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgestellt, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Wie am 26. März 2020 kommuniziert, hatte sich die Visibilität insbesondere hinsichtlich zukünftiger Auftragseingänge durch die dramatische globale Abkühlung der wirtschaftlichen Aktivität infolge von COVID-19 zum damaligen Zeitpunkt deutlich verschlechtert. Aus diesem Grund konnte der Vorstand im März 2020 keine Gesamtjahresprognose erstellen. Nach einer Phase der . [mehr]
Singulus

SINGULUS H1-Halbjahreszahlen: Auswirkungen von COVID-19 in nahezu allen Bereichen spürbar - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die weltweiten Auswirkungen der COVID-19-Pandemie waren im ersten Halbjahr in nahezu allen Bereichen der SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) spürbar, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Im ersten Quartal beschränkten sich die Auswirkungen der Pandemie im Wesentlichen auf die Geschäftsaktivitäten innerhalb Chinas. Sie sind jedoch inzwischen auf der ganzen Welt z. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken