Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,46%
Euribor 6 M 0,00% -0,14%
Euribor 3 M 0,00% -0,29%
9-Ms EURIBOR 0,00% -0,19%
12-Ms EURIBOR 0,00% -0,08%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

publity: Umtausch- und Mehrerwerbsangebot an die Inhaber von Wandelschuldverschreibungen der Wandelanleihe 2015/2020

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Ad hoc-Mitteilung der publity AG vom 02.06.2020: publity AG (ISIN DE0006972508/ WKN 697250) Frankfurt am Main Einladung an die Inhaber von Wandelschuldverschreibungen der Wandelanleihe 2015/2020 der publity AG (ISIN DE000A169GM5/ WKN A169GM) zum Umtausch ihrer Wandelschuldverschreibungen in Schuldverschreibungen der publity-Anleihe ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NWB2HV NRW Bank Bank/Finanzinstitut 24.11.27 -
DK0VTT DekaBank Deutsche Girozentrale 24.01.35 +1,01%
DK0VW2 DekaBank Deutsche Girozentrale 13.01.40 +4,00%
HLB2U8 Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 08.01.24 +0,10%
HLB2U9 Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 08.01.25 +0,30%
DB9U1U Deutsche Bank AG 03.07.23 +0,50%
HLB2U2 Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 03.07.30 -
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen

Schweiz: Corona-Pandemie lastet auch auf der Schweizerischen Wirtschaft


Bonn (www.anleihencheck.de) - Zwar war auch die Schweiz stark von der Corona-Pandemie betroffen, so die Analysten von Postbank Research. Aktuell komme es aber nur noch zu wenigen Neuinfektionen. Deswegen sollten die meisten Maßnahmen des Bundes voraussichtlich am 8. Juni zurückgenommen werden. Am 15. Juni sollten auch die Grenzen zu einigen Nachbarländern (Ausnahme Italien) wieder geöffnet werden. Aktuell rechne die Regierung mit einem Einbruch des BIP um knapp sieben Prozent in diesem Jahr. Das KOF Konjunkturbarometer habe im April einen doppelt so starken Rückgang wie im bisherigen Rekordmonat verzeichnet. Sowohl die Gesamtinflation als auch die Kerninflation hätten zuletzt mit -1,1 bzw. -0,5 Prozent im negativen Bereic. [mehr]

Steuert die US-Notenbank auf negative Zinssätze zu?


Stockholm (www.anleihencheck.de) - Auch wenn die FED die Möglichkeit negativer Zinsen bislang verneint hat: Wir halten es angesichts des starken Konjunktureinbruchs durch die Corona-Krise für sehr wahrscheinlich, dass Negativzinsen auch in den USA bald zur Realität werden, so Sébastien Galy, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management. Vor allem der Druck aus dem Weißen Haus deute in diese Richtung. Sollten Negativzinsen zur Tagesordnung werden, könnte sich dies nachteilig auf Finanzwerte auswirken. Vor allem Banken müssten ihren Nettogewinn reduzieren und könnten nicht mehr von der Zinsstrukturkurve profitieren. Zugleich dürfte diese Entwicklung die Wirtschaftserholung in den USA wesentlich beschleunigen und von den A. [mehr]

Fluch und Segen boomender Bondemissionen


London (www.anleihencheck.de) - Die emsige Betriebsamkeit an den Primärmärkten für Unternehmensanleihen ist auf der einen Seite ein Zeichen für deren Resilienz, so die Experten von M&G Investments. Allerdings drohe durch die Liquiditätsflut aber auch eine Überschuldung der Unternehmen. Wolfgang Bauer, Fondsmanager Anleihen bei M&G Investments, beleuchte die aktuellen Entwicklungen: "Von sehr wenigen Ausnahmen abgesehen, wurden in den letzten Wochen täglich neue Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Bewertung (IG) herausgegeben. Seit Jahresbeginn ist das Angebot auf den US-amerikanischen und europäischen IG-Primärmärkten auf rund 970 Milliarden US-Dollar bzw. etwa 310 Milliarden Euro gestiegen. Damit übertrifft das Volumen d. [mehr]

publity

publity: Umtausch- und Mehrerwerbsangebot an die Inhaber von Wandelschuldverschreibungen der Wandelanleihe 2015/2020


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Ad hoc-Mitteilung der publity AG vom 02.06.2020: publity AG (ISIN DE0006972508/ WKN 697250) Frankfurt am Main Einladung an die Inhaber von Wandelschuldverschreibungen der Wandelanleihe 2015/2020 der publity AG (ISIN DE000A169GM5/ WKN A169GM) zum Umtausch ihrer Wandelschuldverschreibungen in Schuldverschreibungen der publity-Anleihe 2020/2025 der publity AG (ISIN DE000A254RV3/ WKN A254RV) sowie zum Kauf weiterer Schuldverschreibungen der publity-Anleihe 2020/20. [mehr]
Knorr-Bremse

Knorr-Bremse schließt Übernahme von R.H. Sheppard Co. ab - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Knorr-Bremse (ISIN DE000KBX1006/ WKN KBX100), Weltmarktführer für Bremssysteme und weitere Technologien für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat den Erwerb von R.H. Sheppard Co., Inc., Hanover, Pennsylvania, USA ("Sheppard"), am 1. Juni 2020 abgeschlossen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Der Vertrag wurde am 30. Januar 2020 unterschrieben. Der Kaufpreis beläuft sich auf USD. [mehr]

E.ON: innogy geht im E.ON-Konzern auf - Verschmelzungsrechtlicher Squeeze-out abgeschlossen - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Mit der heutigen Eintragung in das Handelsregister endet der verschmelzungsrechtliche Squeeze-out im Zuge der Übernahme von innogy durch E.ON, so die E.ON SE in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: "Wir freuen uns sehr, dass wir heute den letzten großen Schritt zur vollständigen Übernahme und Integration von innogy vollziehen konnten. Wir konzentrieren uns in den kommenden Monaten auf den Abschluss der faktischen Integration aller früheren innogy-Aktivitäten in unseren Konzern. Wir werden dabei sicherstellen, dass die Anliegen unserer Kunden weiterhin immer Vorrang haben", sagte E.ON-Vorstandsvorsitzender Johannes Teyssen. Die f. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken