Logo
Analysen - Allgemein
www.anleihencheck.ariva.de
22.12.16 10:15
4,50% EYEMAXX-Wandelanleihe: Vollplatzierung bestätigt - EYEMAXX weiter auf Kurs! Anleiheanalyse
GBC AG

Augsburg (www.anleihencheck.de) - Cosmin Filker, Analyst der GBC AG, nimmt die Wandelanleihe (ISIN DE000A2BPCQ2 / WKN A2BPCQ) der EYEMAXX Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94 / WKN A0V9L9) unter die Lupe.

Die EYEMAXX Real Estate AG habe am 19.12.2016 die erfolgreiche Vollplatzierung der Wandelanleihe gemeldet. Insgesamt seien unter Ausschluss von Bezugsrechten 4,19 Mio. EUR bei professionellen und institutionellen Investoren platziert worden. Die eingeworbenen Mittel sollten zur Finanzierung weiterer Immobilienprojekte in den Kernmärkten Deutschland und Österreich dienen, da der EYEMAXX Real Estate AG sehr gute Marktopportunitäten offen stünden.

Die Verzinsung von 4,5% p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung und halbjährlichen Wandlungsfenstern ab Juli 2018 sowie die weiteren Ausgestaltungsmaßnahmen der Wandelanleihe seien sehr attraktiv. Die Wandelschuldverschreibung (ISIN DE000A2BPCQ2 / WKN A2BPCQ) sei seit dem 21.12.2016 im Freiverkehr der Börse München gelistet werden.

Die kurzfristige und erfolgreiche Vollplatzierung der Wandelanleihe bestätige zudem, dass der Markt vom Geschäftsmodell der EYEMAXX Real Estate AG überzeugt sei. Die zusätzlich eingeworbenen Mittel bekräftigen die Prognose der Analysten der GBC AG, dass die EYEMAXX ihre bereits umfangreiche Projektpipeline noch weiter ausbauen kann. Somit bestätigt Cosmin Filker, Analyst der GBC AG, sein Kursziel von 13,00 EUR je EYEMAXX-Aktie und vergibt erneut das Rating "kaufen".

Die Wandelanleihe der EYEMAXX Real Estate AG sei mit einem Zinssatz von 4,50% p.a. ausgestattet und laufe bis zum 16.12.2019. Die Zinszahlung erfolge halbjährlich. (Ausgabe vom 21.12.2016) (22.12.2016/alc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2020, anleihencheck.ariva.de