Goldman Sachs: Euro-Anleihe mit anfänglichem Festzinssatz und variabel verzinsliche Euro-Anleihe - Anleihenews


07.05.21 12:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs emittiert eine Anleihe (ISIN XS2338355105 / WKN A3KQKA) mit einem anfänglichen Festzinssatz, die ein Emissionsvolumen von zwei Milliarden Euro aufweist, so die Börse Stuttgart.

Diese werde in der Festzinsperiode bis zum 30.04.2023 mit 0,01% pro Jahr verzinst. Ab dem 30.04.2023 bis zum 30.04.2024 würden die Zinsen quartalsweise ausbezahlt. Dabei setze sich die Verzinsung aus dem 3-Monats-Euribor und einem Aufschlag von 0,50% zusammen.

Die variabel verzinsliche Anleihe (ISIN XS2338355360 / WKN A3KQKB) mit Fälligkeit zum 30.04.2024 habe indes ein Emissionsvolumen von 1,5 Milliarden Euro. Hier würden die Zinszahlungen quartalsweise zum 30. April, 30. Juli, 30. Oktober und 30. Januar eines Jahres erfolgen. Der Zinssatz entspreche dem 3-Monats-Euribor zuzüglich einem Aufschlag von 1,00%.

Bei beiden Anleihen entspreche der Mindestbetrag der handelbaren Einheit 1.000 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 Euro. S&P rate Goldman Sachs langfristig mit BBB+. Die Investmentbank könne die Anleihen vorzeitig kündigen. (Bonds Weekly Ausgabe vom 06.05.2021) (07.05.2021/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,014 € 100,021 € -0,007 € -0,01% 22.06./10:09
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS2338355105 A3KQKA 100,23 € 99,95 €
Werte im Artikel
101,04 plus
0,00%
100,01 minus
-0,01%